„Haben Sie ein neues Projekt und der Kunde möchte möglichst schnell wissen, was es kosten wird? Wollen Sie agil arbeiten, aber Ihre Entwickler müssen das Geld ranschaffen und haben keine Zeit für langwieriges Planning Poker? Sind sie auch der Meinung, dass aufwändiges Planen überflüssig ist?”

Dann gibt es jetzt die Lösung: Verwenden Sie einfach „Planning Dice”. Mit „Planning Dice” können Sie jede Aufgabe innerhalb kurzer Zeit abschätzen, ohne dass Sie dafür wertvolle Entwickler-Ressourcen von der Software-Entwicklung abziehen.

Wie funktioniert „Planning Dice”?

Drucken Sie sich den „Planning Dice”-Bausatz aus und schneiden die Vorlage aus. Falten Sie den Bausatz an den vorgegebenen Linien und nutzen Sie die Klebeflächen, um den „Planning Dice”-Bausatz zu fixieren. Verwenden Sie dazu handelsüblichen Papierkleber oder bestellen Sie das Original-„Planning Dice”-Klebeset.

Nun sind Sie nur noch Sekunden davon entfernt, langwierigen Planungsmeetings Adieu zu sagen. Um den Aufwand einer Aufgabe zu schätzen, denken Sie einfach fest an die Aufgabe und lassen Sie den „Planning Dice” aus Ihrer Hand auf einen Tisch gleiten. Der „Planning Dice” wird Ihnen den Aufwand auf der zum Himmel gewandten Fläche anzeigen. „Planning Dice” paßt sich automatisch an die Größe Ihrer Aufgaben und das Know-How Ihrer Entwickler an, so dass die Werte als Stunden, Tage, Wochen oder Mannmonate zu interpretieren sind. Sollten Sie streng nach Scrum implementieren, so zeigt Ihnen „Planning Dice” natürlich Story Points an.

Sollte „Planning Dice” ein „?” anzeigen, so hat „Planning Dice” noch nicht all benötigten Informationen für eine verläßliche Schätzung. Fokussieren Sie sich erneut auf die zu schätzende Aufgabe und wenden Sie danach den Planning Dice erneut an.

Der Bausatz

Probieren Sie „Planning Dice” noch heute aus und überzeugen Sie sich von den beeindruckenden Ergebnissen. Laden Sie dazu „Planning Dice” hier herunter.

Planning Dice - Jetzt NEU!„Planning Dice” und große Projekte

Wir erhalten oft Anfragen von Projektmanagern, die die Vorteile von „Planning Dice” auch in großen Projekten einsetzen möchten und Planungen auf Vorstandsniveau in Sekunden erstellen wollen. Auch dies ist natürlich mit „Planning Dice” möglich.

Laden Sie sich dazu einfach einen zweiten „Planning Dice” herunter und befragen Sie gleichzeitig beide „Planning Dice”. Die angezeigten Werte müssen dabei einfach miteinander multipliziert werden und Sie erhalten die korrekte Schätzung für Ihr Projekt.

Natürlich skaliert „Planning Dice” noch weiter und Sie können die komplette Ressourcenplanung für das nächste Jahr mit Hilfe von zehn „Planning Dice” innerhalb weniger Sekunden erledigen. Vorbei ist die Zeit, in der Sie mühsam die Roadmap durcharbeiten mussten, um die Grobschätzung der benötigen Projektpersonentage für das nächste Jahr zu ermitteln.

Vielen Dank an Sebastian Lorenz, der diese nette Idee mit mir gesponnen hat.