In der Sendung „Der Soundtrack meines Lebens” auf 3sat besucht die Moderatorin Nina Brunner eine bekannte Persönlichkeit während ein „Profiler Team” versucht, an Hand einer Playlist von acht Titeln herauszufinden, um welche Persönlichkeit es sich handelt.

Nun bin ich zwar keine bekannte Persönlichkeit, aber die Idee dahinter fand ich trotzdem interessant. Aus dem geplanten acht Musiktiteln sind während des Schreibens des Eintrags 20 geworden. Weiter konnte und wollte ich mich nicht eingrenzen.

Die folgenden 20 Lieder (in zufälliger Reihenfolge) haben mich mein bisheriges Leben begleitet.

Nine Inch Nails – Hurt

Smashing Pumpkins – Today

Front 242 – Welcome To Paradise

:Wumpscut: – Capital Punishment

Amanda Palmer – Oasis

VNV Nation – Legion (Janus)

Chris Isaak – Wicked Game

Absolute Beginner – Die Kritik an Platten kann die Platten der Kritik nicht ersetzen

Elvis Presley – Don’t be cruel

Jimmy Eat World – Bleed American

Cindy Lauper – The Goonies ‘r’ Good Enogh

Tomcraft – Into The Light

Bill Medley & Jennifer Warnes – The Time Of My Life

Leider kein Video verfügbar.

Dashboard Confessional – Again I Go Unnoticed

The Pixies – Where Is My Mind

The (International) Noise Conspiracy – A New Morning, Changing Weather

Donovan – Hurdy Gurdy Man

Umbra et Imago – Gothic Erotic

Muse – Knights Of Cydonia

Die Form – Silent Order

UPDATE: Die Lieder habe ich (soweit verfügbar) jetzt auch als iMix auf iTunes zusammengestellt.